Ihr wollt demnächst zum Training? Dann wird es Zeit für Euren Pre-Workout-Snack! Damit Ihr im Studio Eure Bestleistung erreicht, solltet Ihr Euren Körper vorher mit Kohlenhydraten und Eiweiß versorgen. Damit stellt Ihr sicher, dass Eure Muskulatur mit genügend Energie ausgestattet ist.

 

Wann solltet Ihr vor dem Training essen?

Eure letzte größere Mahlzeit vor dem Sport sollte 2-3 Stunden zurückliegen. Bekommt Ihr dennoch kurz vor dem Workout  Hunger, empfehlen wir Euch  noch eine Kleinigkeit zu Euch zu nehmen. Greift dann unbedingt zu leicht verdaulichen Pre-Workout-Snacks. Welche sich dafür optimal eigenen erklären wir Euch!

 

Bananen

Bananen gehören wohl zu den beliebtesten Pre-Workout-Snacks. Sie sind leicht verdaulich, machen lange satt und sind demnach hervorragende Energielieferanten vor dem Sport. Besonders vor dem Ausdauersport ist der Verzehr von Bananen empfehlenswert – da Bananen zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe, wie Kalium und Magnesium, enthalten, bewahren sie Euch vor Krämpfen.

 

Mandeln

Mandeln liefern Vitamin E, Magnesium und gesunde Aminosäuren. Durch das Vitamin E kann beim Sport eine antioxidative Wirkung entfaltet werden, was der Zellschädigung nach einem harten Workout vorbeugt. Achtet darauf, dass Ihr die Mandeln immer gut zerkaut – ansonsten können sie schwer im Magen liegen.

 

Cashewkerne

Auch die Cashewkerne enthalten jede Menge gute Inhaltsstoffe: B-Vitamine, Kalium, pflanzliches Eisen, Magnesium und Folsäure. Besonders Magnesium ist für die Sportler unter Euch wichtig. Es verhindert unter anderem Muskelkrämpfe beim Ausdauersport. Eine kleine Handvoll der Nüsse reicht vollkommen aus.

 

Hüttenkäse

Der körnige Frischkäse ist ein idealer Pre-Workout-Snack! Er ist fett- und kalorienarm und reich an gesundem Eiweiß. All Eure Muskeln profitieren davon. Außerdem enthält Hüttenkäse wenig Kohlenhydraten und viel Calcium.

 

Gemüse mit Hummus

Hummus ist aufgrund des hohen Eiweißanteils ein perfekter Eiweißlieferant. Es enthält außerdem zahlreiche B-Vitamine wie Folsäure, welche die Nerven stärken. Das ebenfalls enthaltene Vitamin C ist am Aufbau von Kollagen, Knochen und Bindegewebe beteiligt.

Und was solltet Ihr nach Eurem Workout machen? Hier haben wir Euch die häufigsten Fehler nach aufgelistet.

 

Für weitere Tipps schaut gerne mal auf unserem Instagram-Kanal oder auf unserer Pinterest-Seite vorbei!