Für ein gesundes und langfristiges Abnehmen sind Ballaststoffe ein wichtiger Bestandteil Eurer Ernährung. Welche Lebensmittel sich dafür besonders eignen, erklären wir Euch jetzt!

 

Ballaststoffe helfen beim Abnehmen:

Ballaststoffe sorgen für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und stimulieren Eure Darmtätigkeit. Hier haben wir noch einmal ausführlicher erklärt, weshalb Ihr bei einer gesunden Ernährung nicht auf Ballaststoffe verzichten solltet. Ihr solltet jedoch auch nicht zu viele Ballaststoffe auf einmal zu Euch nehmen – das kann sonst zu einem unangenehmen Blähbauch führen.

 

Avocado

Die Avocado gehört in der Kategorie Obst zu den besten Lieferanten von Ballaststoffen (6 Gramm pro 100g). Auch wenn die Avocado im Vergleich zu anderem Obst sehr fettreich ist, sind dieses vor allem ungesättigte Fettsäuren, welche Euch beim Abnehmen unterstützen können.

 

Mandeln

Mandeln haben zwar viele Kalorien, weshalb Ihr nicht mehr als eine Handvoll täglich zu Euch nehmen solltet, dennoch haben sie ein herausragendes Abnehm-Potenzial! Der Anteil der Ballaststoffe liegt hier bei knapp 15 Gramm pro 10 Gramm.

 

Leinöl

Öl hat die größte Kaloriendichte von allen Lebensmitteln. Trotzdem kann es Euch beim Abnehmen helfen. Kein anderes Öl hat einen so hohen Omega-3-Fettsäuren-Anteil, welche die Fettverbrennung aktivieren. Auch die ungesättigten Fettsäuren sind von Vorteil, da sie Euren Cholesterinspiegel senken und das Herz-Kreislauf-System unterstützen.

 

Magerquark

Magerquark hat wenig Kalorien, liefert 13 Proteine auf 100g und dazu noch jede Menge Calcium (460 Gramm – knapp die Hälfte des Tagesbedarfs). Achtet bei dem Kauf unbedingt auf den Fettanteil: denn je mehr Fett, desto weniger Calcium-Anteil. Am besten Ihr mischt den Magerquark mit dem Leinöl -die Kombination aus den beiden Fatburner-Lebensmitteln ist ideal!

 

Kichererbsen

In 100 Gramm der Erbsen sind 16 Gramm Ballaststoffe. Pro Tag werden 25-38 Gramm Ballaststoffe empfohlen – so habt Ihr mit 100 Gramm Kichererbsen (Trockengewicht) schon fast den halben Tagesbedarf abgedeckt.

 

Für weitere Tipps rund um das Thema Fitness & Ernährung schaut gerne auf unserem Instagram-Kanal vorbei!