Weihnachtsdinner ohne schlechtes Gewissen  

Weihnachtsdinner, Weihnachten, Dinner

Leckere Fitness-Menüs für den Weihnachtsabend

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür, die Familie ist eingeladen, die Geschenke sind verpackt und die extra Kalorien beim Weihnachtsessen vorprogrammiert. Aber muss das sein?! Nicht jedes köstliche Weihnachtsdinner entpuppt sich als wahre Kalorienbombe! Wir präsentieren Euch heute je drei abwechslungsreiche Vor-, Haupt- und Nachspeisen, die Ihr unbedenklich am Weihnachtsabend servieren könnt!

Vorspeisen fürs Weihnachtsdinner

Rote Bete-Apfel-Carpaccio mit Ziegenkäse

Zutaten für 4 Portionen (á 399kcal):

  • 30g Walnusskerne
  • 2 Zweige Thymian
  • 40g Dinkelflocken
  • 4EL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • 100g Ziegencamembert
  • 1 Apfel
  • 250g Rote Bete
  • 2EL Olivenöl
  • 2EL Apfelessig
  • Dazu passt Vollkornbaguette

 

Zubereitung:

  1. Hackt die Walnüsse klein, wascht den Thymian, schüttelt ihn trocken und zupft die Blätter ab. Vermengt beides im Anschluss mit den Dinkelflocken, dem Honig und einer Prise Salz.
  2. Legt nun die Ziegencamembert auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und verteilt die Honig-Dinkel-Masse darauf. Backt sie im Anschluss bei 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 12 Minuten goldbraun.
  3. Währenddessen schneidet Ihr Äpfel und Rote Bete in feine Scheiben und richtet sie auf einem Teller an.
  4. Als Topping vermischt Ihr nun Olivenöl mit Apfelessig, Salz und Pfeffer. Gebt die Mischung über das Carpaccio und garniert es zum Schluss mit dem fertigen Ziegenkäse.

 

Fruchtige, kalte Tomatensuppe

Zutaten für 4 Portionen (á 70kcal):

  • 1 Orange
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • ½ Gurke
  • 1 TL Harissa
  • Meersalz
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 Bund Basilikum
  • Olivenöl

 

Zubereitung:

  1. Geschälte und gewürfelte Tomaten, das Fruchtfleisch der Orange und die geschälte Gurke zusammen pürieren.
  2. Pürierte Suppe mit Harissa, Salz und Zitronensaft abschmecken und mindestens 3 Stunden kaltstellen.
  3. Vor dem Servieren mit Basilikumblättern und einigen Tropfen Olivenöl garnieren.

 

Hauptspeisen fürs Weihnachtsdinner

Lachs mit grüner Salsa

Zutaten für 4 Portionen (á 524kcal):

  • 800g Lachsfilet mit Haut
  • 1 Bund Petersilie
  • 2Stiele Dill
  • 40g Walnusskerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30g Kapern
  • 1 Bio-Zitrone (Schale & Saft)
  • Salz, Pfeffer
  • 4EL Olivenöl
  • Dazu passen Kartoffeln.

 

Zubereitung:

  1. Legt das Lachsfilet mit der Hautseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und würzt es mit Salz und Pfeffer, bevor Ihr es mit 2 EL Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 14 Minuten backt.
  2. Hackt in der Zwischenzeit für die Salsa Petersilie, Dill, wie auch Knoblauch und Kapern klein und röstet die Walnüsse kurz in einer heißen Pfanne ohne Fett an.
  3. Gebt alles zusammen mit dem Zitronensaft und der Zitronenschale in eine Schüssel und fügt das Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzu.
  4. Holt nun den Lachs aus dem Ofen und richtet Ihn auf dem Teller mit der Salsa an.

 

Orangen-Hähnchen mit Lauch

Zutaten für 4 Portionen (á 330kcal):

  • 2 Bio-Orange
  • 2 Lauchstangen
  • 4EL eingelegter, grüner Pfeffer
  • 700g Hähnchenbrustfilet
  • Salz, Pfeffer
  • 2EL Öl
  • 350ml Weißwein
  • Petersilie

Dazu passt Reis.

 

Zubereitung:

  1. Schält die Orange etwa zur Hälfte und schneidet die Schale dann in dünne Streifen, das Fruchtfleisch Scheiben.
  2. Putzt das Lauch, halbiert es längst, und schneidet es in Stücke. Lasst nun die Pfefferkörner abtropfen, fangt die Flüssigkeit auf und zerdrückt die Körner danach.
  3. Wascht und würzt nun das Hähnchenbrustfilet, bevor Ihr es in einer mit Öl erhitzen Pfanne jeweils 3 Minuten von jeder Seite anbratet.
  4. Gebt nun das Lauch in die Pfanne und dünstet es ebenfalls kurz an, bevor Ihr es mit Salz und Pfeffer würzt. Gebt dann die Orangenscheiben, Orangenschale und Pfefferkörner mit der Flüssigkeit dazu und gießt Weißwein in die Pfanne.
  5. Legt im letzten Schritt das Hähnchenfilet für ca. 4 Minuten wieder mit in die Pfanne und lasst alles abgedeckt kochen. Inzwischen könnt Ihr die Petersilie hacken dann in die fertige Sauce geben. Orangenscheiben, Lauch und Sauce auf dem Teller verteilen und Hähnchenfilets darauf anrichten.

 

Desserts fürs Weihnachtsdinner

Kirsch-Holunder-Crunch-Dessert

Zutaten für 4 Portionen (á 260kcal):

  • 40g Pekannuss-Kerne
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 100g Holunderbeeren
  • 100g Süßkirschen
  • ½ Orange
  • 100ml trockener Rotwein
  • 4EL Zucker
  • 350g Vollmilchjoghurt (nach Bedarf auch vegane Joghurtalternative)

 

Zubereitung:

  1. Wascht die Kirschen und Holunderbeeren. Holunderbeeren müssen von der Rispe gezupft und Kirschen entsteint und klein geschnitten werden.
  2. Kocht jetzt den Orangensaft und Rotwein zusammen mit 2 EL Zucker auf und gebt dann das Obst hinzu. Das Gemisch bei schwacher Hitze ca. 4 Minuten köcheln und danach abkühlen lassen.
  3. In einer Pfanne nun die Nüsse in 2 EL Zucker karamellisieren. Im Anschluss auf einem Streifen Backpapier verteilen, hart werden lassen und dann klein hacken.
  4. Im letzten Schritt den Joghurt mit Agavendicksaft glattrühren und abwechselnd mit dem Holunderbeere-Kirsch-Gemisch und den klein gehackten Nüssen in vier Gläser schichten. Mit übrigen Nüssen garnieren.

 

Birnenauflauf mit Nüssen

Zutaten für 4 Portionen (á 210kcal):

  • 120g fettreduzierter Camembert
  • 4 reife Birnen
  • 60g Walnüsse
  • 1 Vanilleschote
  • 50g Gojibeeren
  • Chili, Butter

 

Zubereitung:

  1. Heizt den Backofen auf 200 Grad Umluft vor. Schneidet nun die Birnen in Scheiben und hackt die Walnüsse klein.
  2. Fettet die Auflaufform mit Butter und legt sie mit den Birnenscheiben aus. Verteilt die Walnüsse, das Vanillemark, eine Prise Chili und die Gojibeeren darüber. Zum Schluss streut Ihr den fein gewürfelten Camembert darüber und schiebt das Ganze für ca. 8 Minuten in den Ofen.

 

Wie wäre es für Zwischendurch noch mit leckeren Protein-Plätzchen? Die passenden Rezepte finden Ihr hier! Für noch mehr leckere und gesunde Rezept-Ideen besucht uns doch gerne auch auf unserem Instagram-Account oder unserer Pinterest-Seite.

 

Wir wünschen Euch ein köstliches Weihnachtsfest!

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

FITNESSLOFT
IST TESTSIEGER

Partner des
Spitzensports

SV Werder Bremen
Eintracht Braunschweig
SC Fortuna Köln
Baskets Paderborn

Werde jetzt online Mitglied bei FITNESSLOFT

Finde dein FitnessLoft

JETZT Unverbindlich reservieren

Angebot noch 30 x verfügbar

Sichere Verbindung. Kein Spam.

JETZT EINTRAGEN UND
12 TAGE GRATIS TRAINIEREN

Sichere Verbindung. Kein Spam.