Manchmal wollt Ihr Euch ein Dessert gönnen, aber Ihr dabei nicht auf etwas ungesundes voller Kalorien zurückgreifen? Wir zeigen Euch drei Rezepte die leicht und  lecker sind, aber nur wenig Kalorien haben!

 

1. Gebackene Birne mit Zimt und Honig

Zutaten für 6 Portionen:

  • 3 Birnen
  • 3 EL Honig
  • 2EL Butter
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Vanilleextrakt

 

Zubereitung:

  1. Heizt Euren Ofen auf 200°C vor.
  2. Schält die Birnen und schneidet die Enden ab. Halbiert sie und entfernt die Kerne. Das funktioniert am besten mit einem Löffel. Anschließend legt Ihr die Birnen mit der Innenseite auf das Backpapier Eures Blechs.
  3. In einem Topf vermischt Ihr Butter, Honig, Zimt und Vanille. Erhitzt jetzt das Gemisch unter ständigem Rühren. Sobald sich eine Konsistenz wie eine Sauce gebildet hat, könnt Ihr die Birnen damit beträufeln oder mit einem Pinsel bestreichen – lasst Euch aber etwas von der Sauce für später übrig.
  4. Nach 30-35 Minuten könnt Ihr die Birnen aus dem Ofen holen. Und sie für fünf Minuten abkühlen lassen, bevor Ihr den Rest der Sauce auf sie gebt.

 

Nährwerte: 117 Kalorien, 22g Kohlenhydrate, 1g Protein und 4g Fett

 

Blueberry Frozen Yogurt

Zutaten für 2 Portionen:

  • 280g Blaubeeren, am besten gefroren
  • 80g Griechischer Joghurt
  • 1 EL Honig
  • ½ EL Zitronensaft

 

Zubereitung:

  1. Für diesen Nachtisch gebt Ihr alle Zutaten in Euren Mixer und mixt sie so lange durch, bis alles miteinander vermischt ist und eine flüssige Masse ergibt.
  2. Die Masse stellt Ihr nun für 10-20 Minuten ins Gefrierfach.
  3. Serviert Euren Frozen Yogurt und toppt ihn mit Obst oder Nüssen.

 

Nährwerte: 135 Kalorien, 31g Kohlenhydrate, 5g Protein und 0g Fett

 

 

Erdnussbutter-Schoko-Cookies

Zutaten für 12 Portionen:

  • 65g ungesüßte Erdnussbutter
  • 1 zerdrückte Banane
  • 2 EL Honig
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 150g feine Haferflocken
  • 50g gehackte Mandeln
  • 30g Chocolate Chips

 

Zubereitung:

  1. Erhitzt die Erdnussbutter in einem Topf zusammen mit der Banane, dem Honig und der Vanille, bis alles zu einer Masse vermischt ist.
  2. Erwärmt die Masse, bis sie leicht köchelt und gebt die Haferflocken und Mandeln dazu.
  3. Vermischt nun alles gut miteinander und lasst es abkühlen, bevor Ihr die Chocolate Chips unterrührt.
  4. Formt aus dem Teig kleine kreisförmige Kekse und legt diese auf ein Backblech oder einen Teller.
  5. Stellt die Cookies für 30 Minuten ins Gefrierfach, sodass sie fest werden können. Anschließend könnt Ihr Euer Dessert genießen.

 

Nährwerte: 120 Kalorien, 15g Kohlenhydrate, 3g Protein und 7g Fett

 

Falls Ihr keine Lust auf ein aufwendiges Dessert habt, findet Ihr hier die perfekten gesunden Snacks zum Abnehmen.

Mehr leckere Rezepte und interessante Fakten zum Thema Fitness, findet Ihr außerdem auf unserem Instagram-Kanal.