Raclette gehört zu den geselligsten und gemütlichsten Mahlzeiten – leider aber auch zu den kalorien- und fettreichsten. Damit Ihr es trotzdem ohne schlechtes Gewissen genießen könnt, zeigen wir Euch unsere liebsten Zutaten und Rezepte!

 

Welcher Käse eignet sich?

Häufig ist Raclette-Käse recht dick. Um etwas bewusster zu agieren, könnt Ihr einfach dünnere Scheiben nehmen. Auch Käsesorten mit weniger Fett eignen sich hervorragend für dieses Gericht. Leichter Mozzarella zerläuft sehr gut und bietet somit eine super Alternative.

 

Zutatenliste für gesundes Raclette

Gemüse ist für ein gesundes Raclette das A und O. Fettige Lebensmittel wie Käse sollten deshalb eher gering dosiert werden.

 

Für die Pfännchen und den Grill

  • Auberginen, Ananas, Birnen, Brokkoli, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Feta, Feigen, Garnelen, Geflügel, Kartoffeln, Kürbis, Kidneybohnen, Lauch, Lauchzwiebeln, Möhren, Mais, Mozzarella, Oliven, Paprika, Pfirsiche, Schwarzwurzeln, Tomaten, Zucchini, Zwiebeln

 

Kalorienarme Saucen und Dips

  • Fertigsaucen enthalten oft viel Zucker und Fett. Deutlich gesünder sind selbstgemachte Dips wie beispielsweise Zaziki, Tomatensauce, Kräuterquark oder Joghurt-Dips mit Kräutern.

 

Gesunde Beilagen

Baguette ist ein beliebter Klassiker bei Raclette. Weißbrot enthält allerdings kaum Nährstoffe, dafür aber umso mehr Kalorien. Greift also lieber zum Vollkornbaguette. Aber seid auch da sparsam, da Brot generell nicht sonderlich kalorienarm ist. Um für eine ausreichende Sättigung zu sorgen, fertigt lieber einen Salat als Beilage an. Leckere Salat-Rezepte findet Ihr übrigens hier.

 

 

Rezepte

Toast mit Gemüse und Raclette-Käse

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Stange Lauch
  • 1 Möhre
  • 3 EL Petersilie
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Muskat
  • 4 Scheiben Raclettekäse
  • 4 Scheiben Vollkorntoast

 

Raclette mit Spinat und Ei

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Butter
  • 350g Blattspinat
  • 40ml Sahne
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Muskat
  • 200g Mozzarella
  • 4 Eier

 

Raclette mit Hackfleisch-Champignons

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500g Champignons
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butterschmalz
  • 200g Hackfleisch
  • 2 EL Petersilie
  • 200g Raclettekäse
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

 

Wie wäre es für Zwischendurch noch mit leckeren Protein-Plätzchen? Die passenden Rezepte finden Ihr hier! Für noch mehr leckere und gesunde Rezept-Ideen besucht uns doch gerne auch auf unserem Instagram-Account oder unserer Pinterest-Seite.