Fehlt Euch auch die Motivation, sobald die Tage kürzer und dunkler werden und Ihr werdet schneller müde und träge?
Das liegt meistens daran, dass unser Körper Sonnenlicht und Helligkeit benötigt, um zu funktionieren. Wir zeigen Euch, wie Ihr dieser trüben Stimmung entgegenwirkt und die kalten Tage positiv überwindet.

 

Regelmäßig Sport treiben macht glücklich

Dass Sport bei schlechter Laune hilft und Ihr Euch danach viel besser fühlt, ist Euch  wahrscheinlich schon bekannt. Also schnappt Euch Eure Sportsachen und absolviert ein Workout bei uns im LOFT. Das alleine kann Eure Laune heben und bei regelmäßigen Trainingseinheiten dauerhaft für gute Stimmung sorgen. Besonders Sport in der Gruppe hilft Euch, Eure Motivation wieder zu finden und gegen die Winterdepression anzukämpfen. In unseren Kursen motivieren Euch nämlich nicht nur unsere tollen Kurstrainer, sondern die Teilnehmer sich auch gegenseitig!

Nach dem Training schenkt ein Saunagang Euch zusätzliche Entspannung und wirkt sich positiv auf Euer Gemüt aus. Alternativ könnt Ihr Euch auch mit ein wenig Sonne im Solarium verwöhnen.

 

Snacks für mehr Motivation und gute Laune 

Abgesehen davon, solltet Ihr folgende Lebensmittel konsumieren, um dem Winterblues entgegenzuwirken:

 

Nüsse

Ganz egal ob Ihr Walnüsse, Mandeln oder Erdnüsse esst – sie sind nicht nur ein gesunder und leckerer Snack, sondern heben auch Eure Stimmung. In Nüssen ist die Aminosäure Tryptophan enthalten, woraus Serotonin – das Glückshormon – gebildet wird.

 

Eier

Viele neigen dazu im Winter zu Vitamin D Präparaten zu greifen. Dabei könnt Ihr auf natürlichem Wege Euren Vitamin D-Mangel beseitigen. Lebensmittel wie Eier, Fisch, Milchprodukte und Pilze enthalten viel von dem gute Laune Vitamin, dass Ihr sie unbedingt in Eure Mahlzeiten einplanen solltet.

 

Schokolade

„Iss ein Stück Schokolade, dann geht es Dir besser“ diesen Satz hat jeder von Euch schonmal gehört. Vor allem dunkle Zartbitterschokolade kann Eure Stimmung heben. Natürlich solltet Ihr keine ganze Tafel verputzen, jedoch können ein paar Stückchen bereits helfen Eure Laune zu verbessern. Das darin enthaltene Tryptophan macht Euch nämlich glücklich und sorgt für eine positive Stimmung.

 

Chili

Scharfe Gewürze wie Chili und Pfefferoni können Euch immens bei schlechter Laune helfen. Das darin enthaltene Capsaicin sorgt für die Schärfe. Durch diese wird ein Schmerzreiz im Körper freigesetzt, der gleichzeitig Endorphine ausschüttet. Sie wirken nicht nur schmerzlindernd, sondern machen Euch auch glücklich!

Somit solltet Ihr bei Eurem nächsten Einkauf einige dieser Lebensmittel in Euren Warenkorb legen, damit Ihr voller guter Laune und Motivation durch den Winter gehen könnt!

 

Weitere Tipps um schlechter Laune entgegen zu wirken findet Ihr hier!

Mehr Informationen um die Themen Fitness und Ernährung findet Ihr außerdem auf unserem Instagram-Kanal oder auf unserer Pinterest-Seite.